Alloy 316L (UNS S31603)

Beschreibung:

Alloy 316L ist ein austenitischer Edelstahl, der warmgewalzt und geglüht erhältlich ist. Durch Zusatz von Molybdän wird die Korrosionsbeständigkeit gegenüber der Legierung 304 erheblich verbessert, insbesondere hinsichtlich der Lochfraß- und Spaltkorrosion in chloridhaltiger Umgebung. 316L ist widerstandsfähig gegenüber atmosphärischer Korrosion, sowie moderat oxidierenden und reduzierenden Umgebungsbedingungen. Zudem hält sie auch den Bedingungen in verschmutzten Meeresgewässern stand. Auch gegenüber interkristalliner Korrosion ist diese Legierung im Schweißzustand überaus beständig.

Sie bietet außerdem bei hohen Temperaturen eine bessere Zeitstand-, Spannungsbruch- und Zugfestigkeit als das einfache Alloy 304. Diese voll austenitische Güte zeigt hervorragende Zähigkeit, auch bei kryogenen Temperaturen. Diese kohlenstoffarme Version des Alloy 316 ist immun gegen die Sensibilisierung infolge der Ausscheidung von Korngrenzenkarbiden beim Erwärmen. Daher findet es häufig Verwendung in größeren geschweißten Komponenten. Es ist gut form- und bearbeitbar. Durch die relative Zähigkeit lässt es sich jedoch besser bei niedrigeren Geschwindigkeiten und mit mehr Vorschub bearbeiten.

Hauptmerkmale:

  • Höhere Beständigkeit gegen Lochfraßkorrosion und Spaltkorrosion in Meerwasser als Alloy 304 Edelstahl
  • PREN-Wert für Korrosionsbeständigkeit von 25, im Vergleich dazu Alloy 304 mit einem Wert von 19
  • Hervorragende Duktilität und Schlagfestigkeit bei Raum- und Minustemperaturen
  • Die kohlenstoffarme Version des Alloy 316 ist dadurch immun gegen die Korngrenzen-Sensibilisierung
  • Hervorragende Form- und Schweißeigenschaften
  • Nicht-magnetisch, außer nach erheblichem Schweißen oder Kaltwalzen

Anwendungen:

  • Anlagen für die Prozessindustrie, Chemikalienbehälter, Transporteinrichtungen, Wärmetauscher und Produktion von organischen Säuren und Fettsäuren
  • Rohrleitungen, Pumpen, Ventile, Armaturen für den Schiffsbau, Unterwasserbauwerke
  • Rohrleitungen, Ventile, Pumpen, Wärmeaustauscher für die Öl- und Gasindustrie
  • Feinmaschiges Siebgewebe für den Bergbau

Chemische Zusammensetzung:

Cr Ni Mo Co Nb (+Ta) Ti V W Cu C Mn N Si P S Fe Al
Minimum 16.50 10.00 2.00
Maximal 18.50 13.00 2.50 0.04 2.00 0.11 1.00 0.04 0.03 Bal

Mechanische Eigenschaften:

Bars up to and including 1 3/8” (35mm) diameter or section Bars greater than 1 3/8” (35mm) diameter or section
0.2% Streckgrenze 205 N/mm2 29.7ksi 205 N/mm2 29.7ksi
Maximalimale Zugfestigkeit, min 515 N/mm2 74.75ksi 515 N/mm2 74.75ksi
Tensile strength, max 700 N/mm2 101.5ksi 700 N/mm2 101.5ksi
Streckdehnung, 5.65√S0 and 4D 35% 20%
Reduction of Area 40% 40%
Härte <270 <270
Schlagfestigkeit (Zimmertemperatur) Typically >88J Typically >88J

Notizen:

1. Die Prüfung muss gemäß ASTM A370 oder EN ISO 6892-1 (Zugfestigkeit), EN ISO 6506-1 (Härte) erfolgen.

2. Angegeben sind die Mindesteigenschaften (geprüft bei Raumtemperatur und in Längsrichtung)

3. Geprüft wurde je die Schmelze der einzelnen wärmebehandelten Chargen

Physikalische Eigenschaften:

Dichte (Kg/m3) 8000
Magnetische Permeabilität (20°C) <1.05
Young’s Modulus (kN/mm2) 193
Elektrischer Widerstand, 20°C (µΩ-m) 0.74
Mittlerer Wärmeausdehnungs koeffizient, 20-100°C (m/m/°C) 15.9 x 10-6
Spezifische Wärme, 20°C (J/kg.K) 500
Wärmeleitfähigkeit, 20°C (W/m.K) 16.3

Herunterladen

Datasheet - S-Alloy 316L

Datasheet - S-Alloy 316L