Alloy K-500 (UNS N05500)

Beschreibung:

Alloy K-500 ist eine ausscheidungshärtbare Nickel-Kupfer-Legierung. Wir bieten Alloy K-500 in sämtlichen Zuständen, liefern diese Sorte jedoch vorwiegend warmgewalzt und ausscheidungsgehärtet. In diesem Zustand bietet die Legierung die optimale Kombination von hoher Festigkeit und Duktilität bei jeder Teilegröße. Die Verbesserung dieser Eigenschaften ist Ergebnis der Zugabe von Aluminium und Titan zur Nickel-Kupfer-Basis. Die Legierung wird unter kontrollierten Bedingungen erhitzt, sodass Partikel der ϒ-Phase des Ni3 (Ti, Al) aus der Matrix ausgeschieden werden. Die Wärmebehandlung, mit der diese Ausscheidung bewirkt wird, bezeichnet man auch als Aushärtung.

Diese Legierung bietet eine ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit in einer Vielzahl von Umgebungen einschließlich Meerwasser, Flusssäure, Schwefelsäure und Alkalien. Sie hat sich als resistent in Sauergas-Umgebungen erwiesen und ist in NACE MR1075 gelistet. Durch die Kombination aus sehr geringer Korrosion in stark bewegtem Meerwasser und hoher Festigkeit ist sie gut geeignet für Wellen im Schiffsbau, in stehendem oder wenig bewegtem Meerwasser. Es kann Bewuchs auftreten, gefolgt von Lochfraß, wobei dieser nach einem ersten raschen Auftreten aber bald verlangsamt wird.

Alloy K-500 wird mittels ESR (Elektroschlacken-Stahlraffination) veredelt. Damit ist sichergestellt, dass Sie eine besonders reine und hochwertige Güte erhalten. Diese erhöhte Legierungsreinheit begrenzt die Wahrscheinlichkeit von harten, nicht-metallischen Einschlüssen, die die Bearbeitung erschweren, die Bearbeitungszeiten verlängern und sogar zu Teileausfällen führen können. Das Alloy weist auch eine niedrige Permeabilität auf und ist selbst bei Temperaturen von bis zu -101 °C (-150 °F) nicht-magnetisch.

Hauptmerkmale:

  • Hohe Festigkeit und Härte, sowohl bei Minustemperaturen als auch bei hohen Werten
  • Ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit in einer Vielzahl von Umgebungen
  • Hohe Beständigkeit gegen chloridinduzierte Spannungsrisskorrosion
  • Gute Beständigkeit gegenüber Aufprallkorrosion
  • Hohe Ermüdungsfestigkeit in Meerwasser
  • Geringe magnetische Permeabilität auch bei sehr niedrigen Temperaturen

Anwendungen:

  • Prozessindustrie-Anwendungen, Abstreicher und Schaber in Kontakt mit organischen Säuren, Natronlauge, trockenem Chlor, chlorierten Kunststoffen
  • Anwendungen in Marineindustrie und Schiffbau, Schrauben, Wellen, Befestigungselemente, Kreisel, Federn
  • Pumpenwellen für die Öl- und Gasindustrie, Ventilschäfte, Schwerstangen, Instrumentierung
  • Sensoren und Elektronikkomponenten
  • Wärmeaustauscher-Komponenten

Chemische Zusammensetzung:

Cr Ni Mo Co Nb (+Ta) Ti V W Cu C Mn N Si P S Fe Al
Minimum 63.00 0.35 27.00 2.30
Maximal 0.85 33.00 0.25 1.50 0.50 0.010 2.00 3.15

Mechanische Eigenschaften:

Cold Worked & Precipitation Treated Cold Worked, Solution Treated & Precipitation Treated Hot Worked & Precipitation Treated Hot Worked, Solution Treated & Precipitation Treated
Bars up to and including 25mm section size or diameter Bars between 25-55mm section size or diameter Bars up to and including 25mm section size or diameter Bars between 25-55mm section size or diameter Bars up to and including 110mm section size or diameter Bars between 110-300mm section size or diameter Bars up to and including 25mm section size or diameter Bars between 25-110mm section size or diameter Bars between 110-300mm section size or diameter
0.2% Streckgrenze 760 (110) 690 (100) 620 (89.9) 550 (79.8) 724 (105) 724 (105) 500 (72.5) 585 (84.8) 500 (72.5)
N/mm2 (ksi)
Maximalimale Zugfestigkeit, N/mm2 (ksi) 1000 (145) 970 (140.6) 900 (130.5) 830 (120) 965 (140) 965 (140) 830 (120.3) 900 (130.5) 830 (120.3)
Streckdehnung, 5.65√S0 and 4D 14% 16% 20% 20% 20% 20% 15% 20% 15%
Hardness (Rockwell C) 27-35 27-35 27-35 27-35 27-35 27-35 27-35 27-35 27-35
Schlagfestigkeit (-29oC or lower) 27J av (20J min) 27J av (20J min) 27J av (20J min) 27J av (20J min) 27J av (20J min) 27J av (20J min) 27J av (20J min) 27J av (20J min) 27J av (20J min)

Notizen:

  1. Die Prüfung muss gemäß ASTM A370 oder EN ISO 6892-1 (Zugfestigkeit), EN ISO 6506-1 (Härte) erfolgen.
  2. Angegeben sind die Mindesteigenschaften (geprüft bei Raumtemperatur und in Längsrichtung)
  3. Geprüft wurde je die Schmelze der einzelnen wärmebehandelten Chargen

Physikalische Eigenschaften:

Dichte (Kg/m3) 8430
Magnetische Permeabilität (20°C) <1.005 (1.002 typical)
Young’s Modulus (kN/mm2) 179
Elektrischer Widerstand, 20°C (µΩ-m) 0.62
Mittlerer Wärmeausdehnungs koeffizient, 20-100°C (m/m/degC) 13.4 x 10-6
Spezifische Wärme, 20°C (J/kg.K) 418
Wärmeleitfähigkeit, 20°C (W/m.K) 17.5
Curie Temperature (°C) -90

Herunterladen

Datasheet - NA-Alloy K-500

Datasheet - NA-Alloy K-500