Herstellung von komplex geformten Gusserzeugnissen

Beim Metallguss können komplizierte dreidimensionale Formen geschaffen werden, für die andere Methoden zu schwierig, teuer oder zeitaufwendig sind. Es entsteht ein nahtloses Werkstück. Für das Gießen kommen viele verschiedene Methoden in Betracht. Für die von Langley Alloys typischerweise bedienten Branchen wird meist das Sandformverfahren eingesetzt.

1. Die erste Stufe ist dabei das Erstellen eines Modells. Das ist ein Abbild der Außenseite des gewünschten Teils inklusive ausreichender Wärmeschrumpfungstoleranzen. Solche Modelle sind traditionell aus einer Kombination aus Holz, Gips und Metall, je nach Größe und Detailgrad.

2. Wenn das spätere Gussteil hohl sein soll, werden weitere Modelle für den Kern erstellt, die die Hohlräume im Endprodukt abbilden. Diese Kerne werden typischerweise aus Sand (gemischt mit Wasser und einem Bindemittel) hergestellt und dann gebrannt. So entsteht ein ausreichend stabiler, aber doch einfach zu zerstörender Kern, der nach dem Gießen problemlos entfernt werden kann.

3. Die Modelle und Kerne werden dann zu einer Form zusammengesetzt. Im Sand können weitere Formen geschaffen werden, wie etwa Angusskanäle, durch die die Metallschmelze in die Form fließt, und Reservoirs (um zusätzliche Schmelze in die Form zu bringen, während sich das erkaltenden Teil zusammenzieht). Auch Kühlkammern sind möglich (Blöcke, die eine schnelle Erstarrung in ausgewählten Bereichen fördern).

4. Die gewünschte Legierung wird geschmolzen und mit der Pfanne in die Form übertragen. Nach ausreichend Abkühlzeit werden die Formen ausgeschüttelt und das Gussteil vom Sand befreit.

5. Abschließend wird das Gussteil gereinigt. Die Angusskanäle können mechanisch entfernt werden und Kerne werden gegebenenfalls meist mit Druckluft entfernt. Dann kann eine zerstörungsfreie Prüfung des Teils erfolgten, darunter eine Farbeindringprüfung der Außenflächen oder eine radiographische Untersuchung des Gussteilkörpers.

Der Tradition von Langley Alloys als integrierter Hersteller mit eigener Gießerei verdanken wir unser Fachwissen und viele geschäftliche Partnerschaften, über die wir in der Lage sind, Gussteile selbst anzubieten.